Unternehmergeist

Mit vereinten Kräften

Ein erfolgreiches Unternehmen braucht zuallererst visionäre Unternehmer, die für das Gelingen außergewöhnlicher Projekte sorgen.
So auch bei der PEMA Holding, deren Eigentümer die Unternehmerfamilien Schafferer und Koch sind.

Die Eigentümer

Markus Schafferer
2005 gründete der damals erst 27-jährige Markus Schafferer die PEMA Holding und hält heute als geschäftsführender Gesellschafter 50,1% an dem Unternehmen. Der studierte Jurist und ehemalige Kunsthändler verliert in seinen Projekten nie den Blick auf das große Ganze. So entstehen zukunftsweisende Projekte mit städtebaulicher Relevanz. Mittlerweile ist die PEMA Holding ein bedeutender Projektentwickler am österreichischen Immobilienmarkt, der schon zahlreiche Prestige-Projekte umsetzen konnte.
Die Unternehmerfamilie Koch ist seit dem Jahr 2017 mit 49,9% an der PEMA Holding beteiligt. Dr. Herbert Koch, der als Geschäftsführer der Möbelketten Leiner und KIKA österreichische Unternehmergeschichte geschrieben hat, freut sich im Namen seiner Familie, durch diese Beteiligung wieder an einem operativen Unternehmen aktiv beteiligt zu sein. Mit Mag. Markus Schafferer teilt er den Fokus auf nachhaltiges Wirtschaften. Synergien durch gemeinsames Handeln machen den Reiz dieser Partnerschaft aus.